Villa Musica

Am kommenden Freitag, 24. Oktober um 19:30 Uhr sollte im Neuen Schloss Simmern eigentlich der 1. Preisträger der „Rubinstein Competition Tel Aviv“ spielen. Der junge Pianist aus der Ukraine erhielt für seinen Auftritt aber kein Visum. Die Landesstiftung Villa Musica hat einen gleichwertigen Ersatz gefunden: die junge Pianistin Maria Mazo aus Berlin. Seit sie 2013 den Beethoven-Wettbewerb in Wien gewann, zählt sie zu den interessantesten jungen Pianistinnen in Europa. Im Mai war sie Finalistin bei der Rubinstein Competition in Tel Aviv. Da sie kurzfristig für ihren ukrainischen Kollegen einspringt, musste das Programm geändert werden: Maria Mazo spielt die „Appassionata“ von Ludwig van Beethoven und die erste Ballade von Frédéric Chopin (statt der ursprünglich vorgesehenen Klavierstücke von Scarlatti und Messiaen). Zusammen mit drei jungen Streichern der Villa Musica führt sie Mozarts g-Moll-Klavierquartett KV 478 auf. Die Streicher alleine sind mit Beethovens D-Dur-Trio Opus 9 Nr. 2 zu hören.

Tickets zu 14 € gibt es bei der Tourist-Info im Neuen Schloss (06761 / 837296) und bei Villa Musica in Mainz (06131 / 9251800), auch im Internet unter www.villamusica.de. An der Abendkasse wird eine Ermäßigung von 50 % für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gewährt.

Schloss-Konzert

Ausonius Brass

Samstag, 26. April 2014, 19.30 Uhr

 Das Blechbläserquintett Ausonius Brass gastiert im Neuen Schloss Simmern.

Seit seiner Gründung im Jahre 1992 führt Ausonius Brass Musik aus der Klassik als auch der Moderne  in entsprechenden Bearbeitungen für Blechbläser auf und spannt mit diesem Mix in seinen Konzerten einen Bogen zwischen E –  und U – Musik. Besetzt ist Ausonius Brass mit 2 Trompeten, Günter Sehn und Harry Warkentin, am Horn spielt Peter Schulz, an der Posaune hört man Markus Zimmer und an der Tuba Dominik Henn. Die in dieser Besetzung vorgetragenen, vornehmlich für symphonische Orchester geschriebenen Werke, verleihen dem Zuhörer einen eigenen interessanten Klang.
Konzerte in der näheren und weiteren Umgebung von Kirchberg, an Nahe, Mosel und Rhein sowie in der Pfalz etc. haben Ausonius Brass über die Grenzen des Rhein-Hunsrück Kreises hinaus bekannt gemacht.
Im Jahr 2012 feierte Ausonius Brass mit einem Jubiläumskonzert in der St. Michaelskirche in Kirchberg seinen 20. Geburtstag.
Genießen Sie einen fantastischen Abend mit Ausonius Brass!

Karten und Infos: Tourist-Information im Neuen Schloss Simmern,Schlossplatz 4-8, 55469 Simmern/Hunsrück, Tel.: 06761/837-296, Mail: tourist-info@vgvsim.de, www.simmern.de
VVK: 13,00 €, ermäßigt 11,00 €, AK: 15,00 €, ermäßigt 13,00 €,Schüler und Studenten: 10,00 €

Eine Veranstaltung der Stadt-und Verbandsgemeinde Simmern in Kooperation mit ,,CulturisSIMo“


 

villa_musica14